Bester deutscher Whisky – eine Übersicht

Advertisement

Bester deutscher Whisky, ein Überblick über die Vielfalt deutscher Destillen

 

bester deutscher whiskyDeutscher Whisky ist ein in Deutschland hergestelltes, destilliertes Getränk aus Getreide, das traditionell mit der Herstellung von Whisky verbunden ist. Die Destillation von deutschem Whisky ist ein relativ neues Phänomen, das erst in den letzten 30 Jahren begonnen hat. Die Stile ähneln denen, die in Irland, Schottland und den Vereinigten Staaten hergestellt werden: Single Malts, Blends und Bourbon Styles. Es gibt keine Standardschreibweise von man findet alle Arten. Von „Whisky“ und „Whiskey“ , sogar mit „Whesskey“ kommt vor. Ein Wortspiel dass auf dem Wort Whisky und Hessen basiert, dem Ort an dem er produziert wird. Es gibt derzeit 23 Destillerien in Deutschland, die Whisky herstellen.

 

Deutsche Destillerien

Bayerwald-Bärwurzerei Spezialitäten-Brennerei Gerhard Liebl

Preisgekrönte Brennerei aus dem Bayerischen Wald. Auf der Destillata Messe 2011 bekam die Brennerei Liebl Silber und dreimal Gold für ihren Coillmór Bayerischen Single Malt Whisky (Gold: Port Single-Fass 46%, American Oak 43%, French Oak & Sherry Single-Cask 46%; Silber: Sherry Single-Cask 46 %).

bester deutscher whisky

Schwarzwald – Rothaus

Die Maische für diesen Whisky wird in der Rothaus-Brauerei Baden (Badische Staatsbrauerei Rothaus AG) im Herzen des Schwarzwalds produziert. Die Brauerei wurde 1791 auf dem Gelände eines Benediktinerklosters gegründet. Die Maische wird dann nach Karlsruhe, zur Destillation der Kammer-Kirsch GmbH zur Destillation überführt. Die Brennerei wurde 1909 als Testbrennerei für das Land Baden gegründet, mit dem Hauptziel der Herstellung eines hochwertigen Kirschschnaps. Der Whisky wird zweimal destilliert und vorwiegend in Bourbonfässern gelagert. Die Hauptchargen werden jährlich am 16. März veröffentlicht – der Geburtstag des Rothaus-Meisterbrauers Max Sachs. Distillery Kammer erhielt die Auszeichnung „Deutschlands beste Whisky Distillery 2011“, „Deutschlands beste Whisky Distillery 2012“ und eine Silbermedaille auf der IWSC 2013 für das Produkt.

Bester deutscher Whiskey – es kommt noch mehr

Blackwood

Die Blackwood-Destillerie Seeger in Holzbronn produziert seit den 1980er Jahren Whisky mit Weizen. Eine 12-jährige Füllung ist geplant. Der Whisky und die Obstmarken, mit denen die Brennerei begann, ist in einem größeren Gebiet um Süddeutschland bekannt.
bester deutscher whsiky als gin

Blaue Maus

1980 gründete Robert Fleischmann die Blaue Maus Distillery (blaue Maus), um Weinbrand auf dem Gelände eines Lebensmittel- und Tabakladens zu produzieren, der im Besitz seiner Familie war. Er machte seinen ersten Versuch, Whiskey zu machen, drei Jahre später, ein reiner Single Malz . Nach vielen Versuchen, die Kunst zu perfektionieren, verkaufte er 1996 seinen ersten Whisky und vier Jahre später übernahm sein Sohn Thomas und Frau Petra die Operationen. Die Brennerei bietet fünf verschiedene Marken von Whisky.

Hammerschmiede

Die Hammerschmiede ist ein kleiner Whisky-Hersteller, der 1985 in Zorge (Harz / Niedersachsen) mitten in Deutschland gegründet wurde. Das einzelne Malz, das in der Hammerschmiede destilliert wird, reift in verschiedenen Fässern, wie Sherry-, Marsala- oder Makeira-Fässer. Das alte Lager der Hammerschmiede wurde zwischen 1250 und 1270 in einem spätromanischen – frühgotischen Stil erbaut. Etwa 200 Fässer sind heute auf Lager. Die letzte Veröffentlichung war ein einziges blasses Creme-Sherry-Fass mit 45,9% vol. Reifte mehr als 4 Jahre.

bester deutscher whisky glen malt

✓ ✓ ✓Bester deutscher Whisky – ✓ ✓

Höhler

Die Höhler-Brennerei wurde 1895 als Schöpfer von Obstbränden gegründet. Der jetzige Besitzer ist ein Familienmitglied der vierten Generation, Holger Höhler. Im Jahr 2001 fing er an, kleine Ansätze von Whisky mit einem Rezept aus Mais, Weizen und Roggen auszumachen. Diese Whiskeys sind in einem Zeitraum von drei Jahren gealtert und wenn die Flasche schnell ausverkauft ist. Die Whiskeys produziert wurden im Stil der irischen, Scotch Single Malz, Roggen und Bourbon. Die Whiskeys sind „Whesskey“ als Spiel auf dem Wort Whisky und Hessen, dem Boden, auf dem sich die Brennerei befindet.

Rabel Berghof

Rabel Berghof in Owen produziert viele Obstbrände. Vor einigen Jahren begannen sie mit der Herstellung eines Einkorn-Whiskys mit Weizen, bekannt als Schwäbischer Whisky (Schwäbischer Whisky). [3]
bester deutscher whisky owen malt

 

Schlitzer Destillerie

Der Schlitzer Destillerie  in Schlitz (Hessen) produziert seit 1585 Spirituosen und Liköre und ist die älteste noch produzierende Destillerie in Deutschland. [5] Im Jahr 2013 erhielt der 14-jährige Glen Slitisa Single Malt Wheat Whisky den dritten Platz auf der Messe InterWhisky in Frankfurt.
bester deutscher whisky single malt

Slyrs

Die Slyrs Destillerie wurde 1999 gegründet. Sie produziert Slyrs Bayerisches Single Malt. Dieser Whisky ist seit drei Jahren in neuen, unbenutzten amerikanischen weißen Eichenfässern mit einer 50-Gallonen-Kapazität gealtert. Ab 2015 wird das Unternehmen ein 12-jähriges Single-Malz anbieten.
bester deutscher whisky slyrs

 

Bester deutscher Whisky – ich hoffe ich konnte damit eine Übersicht über die Viefalt deutscher Destillen und Whisky Spezialitäten geben. Deutsche Whisky Brennereien sind es in jedem Fall wert mal angetestet zu werden. Gerade die Slyrs Destillerie ist bekannt für aromatischen Trinkgenuss und höchste Qualität.

 

Für mich Bester Deutscher Whisky

– Der Schlitzer Whiskey. Geschmacklich eine absolute Empfehlung. Der Whisky ist ein absoluter Genuss pur und daher nicht zum mischen geeignet. Ein schöner Zigarillo und der Abend ist perfekt.bester deutscher whisky single malt

Leave a Reply